Verwaltungsgemeinschaft
Saale Rennsteig

Gemeinde Birkenhügel

Gemeinde Blankenberg

Gemeinde Blankenstein

Gemeinde
Harra

Gemeinde Neundorf

Gemeinde Pottiga

Gemeinde Schlegel

   

Home

Verwaltung

Einwohnermeldeamt

Amtsblatt

Formularservice

Satzungen

Anfahrt

Aktuelles

Einrichtungen

Fremdenverkehr

Unterkünfte

Gaststätten & Cafe's

Gewerbe

Vereine

Ausflugstipp's

Gästebuch

Links

Video

Impressum

Personalausweis und Reisepässe

Allgemeine Informationen

 

Alle Deutschen ab dem 16. Lebensjahr müssen einen Personalausweis besitzen. Der Antrag dazu muss persönlich im Einwohnermeldeamt gestellt werden. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen für den Reisepassantrag die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten.

 

Bearbeitungsdauer:

 

Die Personaldokumente werden zentral bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Dauer der Bearbeitung richtet sich nach der dortigen Auslastung. Der Richtwert liegt bei ca. 3 - 4 Wochen für den Personalausweis und für den Reisepass. Längere Bearbeitungszeiten sind nicht ausgeschlossen, worauf aber die Meldeämter keinerlei Einfluss nehmen können.

Bei kurzfristigen bzw. eiligen Anliegen ist die Ausstellung eines Reisepasses im Expressverfahren gegen Aufpreis möglich.

 

Abholung/Zustellung

 

Das Dokument muss persönlich abgeholt werden.

 

 

Hinweise:

 

Vorhandene Dokumente sind bei der Abholung mitzubringen.

 

Rechtsgrundlage:

 

ThürPAuswG, PassG, PassVwV, PassV

 

Gebühren:

 

Personalausweis

 

für Antragsteller unter 24 Jahren

22,80 €

für Antragsteller ab 24 Jahren

28,80 €

vorläufiger Personalausweis 10,00 €
   
Reisepass 59,00 €

bei Personen unter 24 Jahre

37,50 €

vorläufiger Reisepass 26,00 €
Reisepass mit 48 Seiten kostet zusätzlich 22,00 €
Expressreisepass (innerhalb 72 Stunden) kostet zusätzlich 32,00 €
Kinderreisepass 13,00 €

 

Die Gebühr ist grundsätzlich bei der Beantragung zu entrichten.

 

Sie benötigen:

 

  • Geburts- oder Heiratsurkunde im Original
     

  • Bei Erstausstellung eines Personalausweises oder bei Diebstahl und Verlust ein anderes Dokument mit
    Lichtbild bzw. o. g. Urkunden
     

  • 1 biometrietaugliches Passbild
    Damit die e-Pass-Lichtbilder internationalen Standards entsprechen und für die biometrische Kontrolle geeignet sind,wird eine neue Art Passfoto benötigt. Das Lichtbild für den e-Pass wird nicht - wie zuvor bei Reisepässen üblich - im Halbprofil, sondern frontal aufgenommen.
     

  • alten Personalausweis oder Reisepass oder Kinderreisepass, auch wenn diese Dokumente abgelaufen sind

 

Bitte beachten Sie die Gültigkeitsdauer der jeweiligen Dokumente!

 

   
Nach oben