Verwaltungsgemeinschaft
Saale Rennsteig

Gemeinde Birkenhügel

Gemeinde Blankenberg

Gemeinde Blankenstein

Gemeinde
Harra

Gemeinde Neundorf

Gemeinde Pottiga

Gemeinde Schlegel

   

Home

Verwaltung

Einwohnermeldeamt

Amtsblatt

Formularservice

Satzungen

Anfahrt

Aktuelles

Einrichtungen

Fremdenverkehr

Unterkünfte

Gaststätten & Cafe's

Gewerbe

Vereine

Ausflugstipp's

Gästebuch

Links

Video

Impressum

Der Rennsteig als Wander- und Radwanderweg

Blankenstein an der Saale ist Ausgangs- bzw. Endpunkt des "Rennsteiges". Der älteste und bekannteste Rennweg Deutschlands führt über 168,3 km (historische Länge) auf der Kammlinie des Frankenwaldes, des Thüringer Schiefergebirges und des Thüringer Waldes von Blankenstein bis Hörschel bei Eisenach. Der Rennsteig wurde erstmals in einem Handelsvertrag von 1330 als "Rynnestig" erwähnt. Seine Bestimmung als Kurier und als Grenze zwischen Thüringen und Franken lässt sich bis ins 10. Jahrhundert zurück verfolgen. Im Jahre 1830 unternahm der Topograph Julius von Plänckner die erste Rennsteigwanderung von Blankenstein nach Hörschel. Sein Bericht war der Ausgangspunkt für wissenschaftliche Forschungen durch August Trinius und literarische Arbeiten von Gustav Freytag und Viktor von Scheffel.

1896 erfolgte durch Dr. Ludwig Hertel die Gründung des Rennsteig-Vereines im Waldhaus Weidmannsheil bei Ludwigstadt. Durch den Rennsteigverein wurde jährlich um die Pfingstzeit die große Runst veranstaltet. Die klassische Tour wird heute in 6 Tagen gewandert. Während der Teilung Deutschlands war der Rennsteig nicht in seiner gesamten Länge begehbar. Erst seit dem 28.04.1990 kann der Rennsteig wieder durchgängig bewandert werden.

 

Aus der Tradition ist folgende Etappenführung zu empfehlen (selbstverständlich auch in umgekehrter Reihung):

 

Anfangs- bzw. Endpunkt des Rennsteiges

1. Etappe Blankenstein - Steinbach am Wald    28,0 km

2. Etappe Steinbach am Wald - Limbach          30,0 km

3. Etappe Limbach - Kahlert                              19,7 km

4. Etappe Kahlert - Oberhof                               27,0 km

5. Etappe Oberhof - Großer Inselsberg               30,8 km

6. Etappe Großer Inselsberg - Hörschel              32,8 km

Informationstafel an der Selbitz

Seit einigen Jahren werden im Fremdenverkehrsbüro der VG Saale-Rennsteig verschiedene Etappenvorschläge von Rennsteigwanderungen für alle Schwierigkeitsgrade und Altersgruppen angeboten.

 

Bei selbst organisierten Wanderungen sind 6 Etappen und 8 Etappenwanderungen am gefragtesten. Eine Serviceleistung die angeboten wird ist das "Betreute Wandern" durch einen arrangierten, heimatverbundenen Wanderfreund und gleichzeitig Vorsitzenden des Frankenwaldvereines e.V., OG Blankenstein. Reise- und Wandergruppen genießen diesen Service und sind fasziniert von der reizvollen, abwechslungsreichen und romantischen Landschaft unseres Thüringer Waldes. Weiterhin können natürlich auch Angebote organisierter Rennsteigwanderungen von anderen Anbietern in Anspruch genommen werden, die Ihnen unser Fremdenverkehrsbüro vermittelt.

 

Neben dem Rennsteig gibt es seit geraumer Zeit großes Interesse an anderen Wanderwegen, die im Laufe der letzten Jahre eingeweiht wurden. Dies sind der Saale-Orla-Weg, der Saale-Radweg von der Quelle bis zur Mündung, der Blaue Kammweg,  der Fränkische Gebirgswerg, der Frankenweg - vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb, die in Blankenstein beginnen bzw. durch den Ort führen.

 

Auch örtliche Wander- und Rundwanderwege in den 7 Gemeinden der VG Saale-Rennsteig erfreuen sich immer größerer Beliebtheit (reichlich Info-Material steht zur Verfügung).

 

 

 

   
Nach oben